Hyper-V, PowerShell

Hyper-V: unattend.xml in vorhandene VHD/VHDX kopieren

Wenn Ihr zum Beispiel nicht System Center Virtual Machine Manager oder ein anderes Tool zum Automatisieren der Bereitstellung nutz, könnt Ihr dies ja auch mithilfe von Sysprep, Powershell und einer unattend.xml erledigen.
In anderen Blog-Posts schrieb ich bereits, wie Ihr eine Vorlage von einer ISO erstellt und mit Hilfe eine unattend.xml anpassen könnt: Widnows ISO nach VHD

In diesem Beitrag werde ich euch zeigen, wie eine Unattend.xml auf bereits vorhandene VHD oder VHDX angewendet werden kann. Somit kann eine bereits mit sysprep vorbereitete Windows- Installation (inklusive andere Installationen) mit unterschiedlichen Anpassungen kopiert werden.

Wir brauche eine VHD- oder VHDX- Datei die ein mit sysprerp vorbereitet Windows beinhaltet. Um diese nun anzupassen, kopieren wir diese und kopieren die passende unattend.xml hinein.
Dazu binden wir die VHD / VHDX mit PowerShell ein und kopieren die unattend.xml:

Mount-VHD .\VHDFile.vhdx
Copy-Item .\unattend.xml -destination D:\Windows\Panther\
Dismount-VHD .\VHDFile.vhdx

Wobei der Laufwerksbuchstabe beim Ziel- Speicherort an eure Umgebung angepasst werden muss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s